logo-sub

PRÜFUNGSBEREICH

Für den Außenauftritt bei Banken und Geschäftspartnern ist der geprüfte Jahresabschluss die Visitenkarte des Unternehmens. Im inneren, unternehmerischen Bereich sind die Informationen aus einer sorgfältigen Prüfung der Buchhaltung und des Jahresabschlusses unersetzlich. Ob Fremdkapitalgeber, Geschäftspartner oder andere Entscheidungsträger: Alle erwarten verlässliche Informationen zur wirtschaftlichen Situation eines Unternehmens.

Mit der Wirtschaftsprüfung, analysieren wir als MAURER · KOLLEGEN das Finanzgebaren unserer Mandanten.

MAURER · KOLLEGEN führt alle für Sie erforderlichen Prüfungen mit Ihnen gemeinsam durch.
Anders als die Jahresabschlussprüfungen, fallen die Sonderprüfungen zeitlich unregelmäßig oder einmalig an und werden anlassabhängig vorgenommen. Diese Prüfungen sind teils gesetzlich vorgeschrieben (Gründungsprüfung bei Aktiengesellschaften, MaBV-Prüfung), teils freiwillig (Sanierungsprüfungen).
Unser Prüfungsteam mit Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und ausgebildetem Fachpersonal übernimmt Sonderprüfungen nach der Makler- und Bauträgerverordnung, dem Umwandlungsgesetz, Sachgründungs- und Nachgründungsprüfungen, Mittelverwendungsprüfungen nach dem Stiftungsrecht, Sonderprüfungen für den „Grünen Punkt“ und andere mögliche freiwillige Sonderprüfungen.

Das objektive Urteil externer Prüfer macht Ihre Rechnungslegung verlässlich.
Ob Fremdkapitalgeber, Geschäftspartner und andere Entscheidungsträger, sie alle erwarten verlässliche Informationen zur wirtschaftlichen Situation Ihres Unternehmens. Mit einer Wirtschaftsprüfung prüfen wir, ob die Finanzberichterstellung Ihres Unternehmens nach den geltenden Rechnungslegungsnormen erfolgte und mit einer Unternehmensfortführung gerechnet werden kann. In der Praxis erfolgt eine Überprüfung der Buchhaltung, Bilanzierung und Bewertung auf formale und sachliche Korrektheit.

zur Übersicht

LUST AUF ETWAS NEUES?

Steigen Sie bei uns ein!

Als Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) in Teilzeit.

Wir suchen Unterstützung für unsere Rechtsabteilung, die vor allem auf dem Gebiet des Familienrechts, des Arbeitsrechts, des Erbrechts sowie des allgemeinen Zivilrechts tätig ist.

Was Sie mitbringen?

Die alltäglichen Tätigkeiten (Aktenverwaltung, Fristenmanagement, Diktate etc.) gehen Ihnen genauso selbstverständlich von der Hand, wie die selbständige Zwangsvollstreckung und Abrechnung nach RVG?

Sie verfügen über Kenntnisse im Mahnwesen, gute PC- und MS-Office-Kenntnisse und Erfahrung in der Benutzung von Anwaltssoftware?

Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift, bringen Einsatzfreude, Lust auf Fortbildung und Spaß am direkten Mandantenkontakt mit?

Perfekt!

Was können Sie von uns erwarten?

Ein kollegiales Team, das sich ehrlich freut, Sie kennen zu lernen und mit Ihnen in einem modernen Arbeitsumfeld auf Augenhöhe agiert:

  • eine „unverkrampfte“ Arbeitsatmosphäre und jederzeit offene Türen
  • das Bemühen um Gleitzeitregelungen, die Ihnen auch für Ihre privaten Interessen und Verpflichtungen ausreichend Raum und Flexibilität bieten
  • Weiterbildung (Kostenübernahme nach Absprache)
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • selbstverständlich eine Vergütung, die Ihren Qualifikationen entspricht
  • einen Zuschuss zum Fitnessstudiovertrag

Nach der Probezeit erhalten Sie zusätzlich:

  • arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • „Welcome-Prämie“ bis max. ein Monatsgehalt

Wir freuen uns im nächsten Schritt auf Ihre Kontaktdaten und Ihren Lebenslauf im pdf-Format an bewerbungen@maurer-kollegen.de
Überzeugen Sie uns, freuen wir uns im 2. Schritt auf ein persönliches Kennenlernen. Ihr Ansprechpartner ist Herr RA Joachim Zillien.